Montag, 24. April 2017

Herz am Montag - Platz für 170 Herzen

Münster Radolfzell
Freitag war unser Stammtisch in der idyllischen, aber leider sehr vollen Griestal-Strauße. Wir waren  diesmal nicht sehr viele, es haben ja nicht immer alle Zeit. Roland und ich sind mit dem Auto gefahren, wobei derzeit noch er fährt. Ich habe mich vor Ostern nach 31 Jahren ohne Fahrpraxis auf vier Rädern wieder ans Steuer gesetzt, aber ich möchte sein Leben nicht noch einmal riskieren, daher gibt es noch ein paar Übungsstunden. Freitag stand die Geschichte von seinem Unfall im Mittelpunkt und viele Geschichten von Stürzen, Havarien und anderem Ungemach wurden erzählt. Natürlich gab es diverse Vorschläge, was mit den havarierten Teilen angefangen werden könnte, Gestaltungsvorschläge für das Motorrad, besseren Gemächtsschutz und und und. Wir hatten jedenfalls ordentlich was zu lachen.

Rolands Unfall ist jetzt etwas über drei Wochen her und wir sind bereits auf der Suche nach einer neuen Twin für ihn.

Es hat sich herausgestellt, dass seine unrettbar zerstört ist, ein Wiederaufbau wäre zwar möglich, aber aufgrund des Aufwands nicht sinnvoll. Nun sind unsere alten Schlachtschiffe immer noch sehr beliebt und die Einführung der neuen CRF hat - entgegen meiner Annahme - nicht zu großartigen Preisrutschen geführt. Gut, manche Angebote sind einfach nur absolute Phantasiegebilde. Wer 6000 € für ein 20 Jahre alte Maschine möchte, die vor 20 Jahren 13.000 DM gekostet hat, der... hat nen weichen Keks!

Da Roland nun doch rasch wieder aufs Motorrad steigen möchte, muss Ersatz her. Wir haben neulich einen Abend damit verbracht, uns gegenseitig per whatsapp Angebote zum anschauen zu schicken. Die Wahl fiel auf eine Twin, die in der Nähe von Radolfzell zum Verkauf steht. Also sind wir am Samstag nach seinem Geburtstagsfrühstück in Richtung Bodensee gefahren, um uns das gute Stück anzusehen.

Es war ein ziemlich lustiger Besuch, denn es gab ja ein paar Überraschungen für den Verkäufer. Rolands Verhandlungsgeschick war wirklich bewundernswert, aber das Gesicht des Verkäufers war in zwei Situationen unbezahlbar.

Frau läuft um das Moped, fragt sogleich nach den bekannten Schwachpunkten der Twin (Benzinpumpe, Regler), zieht den Choke und wirft die Twin an. Der Verkäufer macht ein überraschtes Gesicht. "Fahren Sie auch eine Twin?" Ich (empörter Tonfall): "Selbstverständlich!"
Ich stand da mit dem Rücken zu Roland, aber sein Grinsen habe ich deutlich gespürt.

Dann kam die unvermeidliche Frage des Verkäufers in Richtung Roland: "Möchten Sie sie probefahren?"
Roland: "Ich darf gerade nicht, der Unfall ist erst 3 Wochen her."
Ich: Wildes Nicken.
Verkäufer: "Ach so." Ratloses Gesicht.
Ich zu Roland: "Soll ich sie probefahren?"
Er: "Ja, mach mal."
Gesicht des Verkäufers: unbezahlbar.

Frau steigt also in die mitgebrachten Klamotten, schwingt sich auf die Twin und fährt los. Eine nette kleine Runde ist das geworden, aber das Motorrad kam nicht in die engere Wahl, da gibt's besseres woanders.

Danach brauchten wir beide einen Kaffee, um eine Lagebesprechung zu machen und sind nach
Radolfzell gefahren. Nach dem Kaffee sind wir ein wenig herumspaziert und - obwohl wir beide nicht religiös sind - waren wir im Münster und haben dort zwei Kerzen angezündet.

Ich habe Roland gestanden, dass ich für ihn in den vergangenen Monaten schon öfter welche angezündet habe, was wohl den fleißigen Einsatz seiner Schutzengel erklärt hat. Auf dem Rückweg zum Auto ist uns dann das Schild untergekommen, es gibt sogar eine Herzenstraße in Radolfzell.

Wenn das mal nicht passend war für unseren Ausflug...

Mehr Herz am Montag gibt es wie immer bei den Fredissimas.

Kommentare:

  1. 170 Parkplätze, für die, die Herzen (be)suchen ist ja süüüüüüüüß... Super Fund!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, fand ich auch. Roland war etwas irritiert, warum ich jetzt das Schild fotografiert habe ;-)

      Löschen
  2. UND mit "30" km h -> bitteeeeeeeeeeeeeeeSCHÖN ;)

    *HinweisvomSCHUTZENGEL...hehe*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem Auto fühle ich mich da sogar schon sicher :-D

      Löschen
  3. War offenbar ein sehr vielseitiger Ausflug - von Grinsen über Kirche bis Motorradtest - Herz(en) inklusive!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kuchen, Du hast den Kuchen vergessen :-)))

      Löschen