Sonntag, 7. August 2011

2. Tour - heute nur Übungsplatz

Immerhin hat es gegen 1/2 6 aufgehört zu regnen und ich habe die Zeit genutzt, zu tanken und auf dem Platz zu üben.

Heute habe ich es geschafft, das ABS zum anspringen zu bringen, das habe ich in der Fahrschule nie fertiggekriegt.

Außerdem klappt das Wenden auf Straßenbreite langsam aber sicher, nur die Kreise wollten heute nicht gelingen. Aber das kann ich das nächste Mal intensiv üben.
Ausweichübungen ungebremst und gebremst haben auch gut geklappt, ebenso der große Slalom.

Am allerstolzesten bin ich aber, dass mir die Zielbremsung gelungen ist und ich wirklich *immer* dort stand, wo ich stehen wollte! Ich habe jetzt auch keine Angst mehr davor, richtig "in die Eisen" zu steigen. Bis kurz vor der Fahrprüfung war meine Bremserei immer noch ausbaufähig.

Nicht so schön war heute, das Bike aus dem Hof zu schieben.
Hier sind Waschbetonplatten und mit den Stiefeln hatte ich auf dem feuchten Untergrund keinen guten Halt und war immer panisch, das Bike umzuwerfen.
Es hat mehrere Anläufe gebraucht, bis ich sie rausgeschoben hatte.

Außerdem waren 2 Espresso zuviel, ich bin Kaffee nicht gewohnt und er macht mich einfach nervös und zittrig ;-)

Mal sehen, ob ich morgen gegen Abend wieder eine Stunde Zeit zum üben finde. Jetzt waren die Straßen richtig leer, ich möchte morgen den Berufsverkehr unbedingt meiden. Nicht aus Angst, sondern weil es nicht sein muss und es schöneres gibt, als im Stop and Go-Verkehr zu stehen und Abgase zu inhalieren. Vielleicht fahre ich auch gleich eine kleine Tour, mal sehen, was das Wetter und meine Zeit sagen.

Die Schalterei ging heute wieder wie gewohnt, ÖL war also das Zauberwort!
Ich denke, dass ich sie diese Woche noch zur 6000er-Inspektion fahren werde, der ganze Spaß mit Ausrüstung kaufen, Führerschein und Bike kaufen, zulassen, Versicherung usw. war so teuer, dass ich sie jetzt auch wie einen Augapfel hüten werde.

Jetzt noch abwarten, dass sie abkühlt und dann kommt - hoffentlich vor dem nächsten Regenguß - wieder die Plane drüber.

Gute Nacht, meine Süße :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen