Montag, 29. Februar 2016

Monatsimpressionen Februar - Herz am Montag

Eschwege "Brückenhausen"
Der Februar ist mein Geburtstagsmonat, dieses Jahr insofern besonders, als ich 50 geworden bin *gulp*

Einige Post hatte den Weg zu mir gefunden und ich habe mich über die lieben Grüße sehr gefreut.

Der Februar war auch so ein Monat mit Jubiläen, ich wohne jetzt seit einem Jahr in meiner Wohnung und fühle mich hier total wohl.

Altstadt Eschwege
Inzwischen konnte ich meine Nachbarn aus dem Haus nebenan auch über ein "Hallo" hinaus kennenlernen. Wir waren auf einem Brunch einer gemeinsamen Freundin eingeladen und haben uns ausführlich unterhalten. Lustigerweise lebt diese Freundin jetzt in der Wohnung, aus der ich vor 7 Jahren ausgezogen bin, aber das ist eine andere Geschichte.

tja, und dann war ich im Februar unterwegs, auch mit Conchita, aber ebenfalls mit der Bahn.

Meine Reise führte mich nach Nordosthessen, nahe der Grenze zu Thüringen, nach Eschwege, um genau zu sein.

Schloss Eschwege
Mit diesem Ort habe ich so gar nichts verbunden, ich wusste nicht mal, wo das genau liegt. Ich kann euch aber sagen: Hübsche Stadt, schöne Gegend, kleine, leere Straßen (Gashand!)...

Was ich gar nicht wusste ist, dass ich mich hier im "Gebrüder Grimm"-Land befinde. Es gibt viele Verweise zu Märchen der Brüder Grimm in der Stadt, zwei Brunnen habe ich z. B. entdeckt. Leider hatte ich meine Kamera vergessen, so dass es nur einn paar Handyfotos gibt.

Wir spazierten zusammen mit Hundedame Enya durch die Stadt, genossen die Ausblicke auf die Werra, sowie die umliegenden Berge (naja, Hügel). Am Sonntag ging es dann noch etwas durch die Lande, durch kleine, verschlafene Ortschaften, hübsche Täler und an kleinen Bächen und Flüsschen entlang.

Als wir Samstag von dem Stadtrundgang zurückkamen, lag da dieses Herz auf der Straße, scheinbar ist es jemandem aus dem Valentinsstrauß gefallen.

Wobei ich den Verdacht habe, dass mein Begleiter das aus der Jackentasche gezaubert haben könnte.

Warum ich das denke?

Nun, Sonntagabend fand ich in meinem Rucksack ganz unten ein Päckchen und in dem waren eine Mini-LED-Lampe fürs Schlüsselbund und ein Multitool für unter die Mopedsitzbank.
Da hat jemand gut zugehört!

Mehr Monatsimpressionen und Herzen gibt es wie immer bei den Fredissimas.